Fotoreise Lappland Indian Summer September 2021

Slide
Fotoreise schwedisch Lappland auf dem Fjäll
Slide
Slide
Slide
Slide
Slide
Slide
Slide
Slide
Slide
Slide
Slide
Slide
Slide
Shadow

Täglicher Farbenrausch gepaart mit einer unglaublichen Landschaft, ist das was ich Ihnen auf dieser Fotoreise bieten möchte. Es scheint das dass Laub der Bäume zu dieser Jahreszeit bei jedem Wetter aus sich heraus leuchtet. Acht Tage fotografieren Sie an den schönsten Lokationen für die Landschaftsfotografie dieser Region im Norden Schwedens. Wasser das mit Macht durch Canyons rauscht. Fjäll Landschaften mit Ihren sanften Bergpanoramen wechseln sich auf dieser Reise ab mit reissenden Flüssen und einsam gelegenen Seenlandschaften. 

Seit meiner ersten Exkursion vor circa zwanzig Jahren in den norden Lapplands, haben mich die Farben und die unberührte Natur dieser Region Scandinaviens fasziniert. So kehre ich jedes Jahr wieder zum fotografieren mit meinen Gästen oder für diverse Fotoprojekte zurück an diese wundervollen Orte . Nach drei Jahren Pause, habe ich mich auf Grund der Nachfrage entschieden diese Tour noch einmal für eine maximale Teilnehmerzahl von "Drei Fotografen" anzubieten.

Diese Fotoreise ist besonders für Fotografen interessant, die ein ebenso hohes Interesse am Genießen der Natur, wie an der Fotografie haben. Die sich nicht von eventuellen Regentagen abschrecken lassen und es lieben sich Zeit für Ihre Fotografie zu nehmen.

Helikopter Safari Lappland

Wo sonst tagelange Fußmärsche erforderlich wären, fliegen wir mit einem Helikopter in einer Stunde zu traumhaften Orten Schwedisch Lapplands. Es geht über die weite Fjäll Landschaft, einsame Seen und Bergrücken. Angekommen an unserem Ziel werden wir abgesetzt und fotografieren inmitten einer völlig unberührten Landschaft. Allein die Fotografie von Oben ist schon ein Fotoabenteuer.

Freiheit, Lagerfeuer Fliegenfischen in Lappland

Nicht nur die Fotografie liegt im Fokus dieser Fotoreise. Das kennen lernen von einer unbeschreiblichen Freiheit der Weite und des Lebensstils der dort lebenden Bevölkerung, gehören genauso zum Programm wie das erfahren des Fliegenfischens. Wer möchte, kann das Fliegenfischen gerne vor Ort einmal probieren. Oder einfach nur die Fliegenfischer am Fluß bei dieser meditativen Form des Fische Fangens fotografieren.
Jeden Tag werden wir dieses Gefühl der Unbeschwertheit  in uns aufsaugen. Bei Kokk-Kaffee und Lagerfeuer.

Örtlichkeit Fotoabenteuer Lappland

Wir befinden uns in der Region um Ammarnäs nahe der Norwegischen Grenze. Hier ist zu dieser Jahreszeit der Indian Summer in vollem Gange. Es ist die abwechslungsreichste Landschaft die ich in meinen Schweden Aufenthalten kennen lernen durfte. Und einfach mal nichts hören ! Die Stille ohne Fluglärm, Autos oder sonstigen Lärm der Zivilisation macht die letzte wirkliche Wildnis Europas aus.

Bewegen werden wir uns somit acht Tage durch die Einsamkeit der nordschwedischen Seen und Fjälllandschaften.

Zu unseren täglichen Fototouren steht uns unser speziell ausgestatteter Allrad VW-Bus zur Verfügung. Somit ist genügend Sicherheit und Stauraum für das Fotogepäck und die Tagesverpflegung gegeben. Auch das Laden der Akkus ist über den Tag unterwegs möglich.

Fotografische Betreuung

Wie meine vielen Fotogäste es in den zwanzig Jahren erfahren haben, stehe ich Ihnen in (fast) jeder fotografischen Situation mit meinem Fachwissen als Berufsfotograf zur Seite. (Ich verabscheue den Begriff PROFIFOTOGRAF). Für die Lokationen die mehr Wissen über die Örtlichkeit erfordern, habe ich meinen Freund und Guide Peter Schmitt, der vor Ort auch als Bergretter arbeitet dabei. So kommen wir an Lokationen die sonst niemand kennt. Und was genauso wichtig ist, auch gesund wieder zurück.

 

Geplanter Ablauf der Reise:
Aufgeführt sind nur die Highlights des jeweiligen Fototages.

 1. Tag

Abholung Flughafen Arvidsjaur. Mit einigen Fotostops werden wir am Abend am Zielort ankommen. Hier wird Abendbrot gegessen, der weitere Ablauf der Woche besprechen und ja nach Lust und Laune am Vindelälven fotografiert.

2. Tag

Je nach Wetterlage geht es früh Morgens in Richtung Tjulträsk. Oft ist in den Morgenstunden am Wasser eine tolle Nebelstimmung vorhanden. Nach dem Frühstück geht es entlang des Vindelälven hinauf aufs Fjäll. Ich bin überzeugt, das Sie von den Farben der Natur begeistert sein werden.
Fotografieren in der Umgebung von Ammarnäs (Fjäll, Tundra)

3. Tag

Jetzt wird es spannend. Wir fliegen mit dem Helikopter in die Berge. Erreichen in einer unglaublichen Landschaft Fotolokationen die noch nie fotografiert wurden. Allein der Flug über die Berge und Fjälls ist ein Fotoabenteuer.

4. Tag

Fotowanderung mit Guidebegleitung durch einen wundervollen märchenhaften Wald zu einem versteckt liegendem Wasserfall. Oben am Wasserfall angekommen werden wir auch unser Outdoorfrühstück einnehmen. Rustikal mit Lagerfeuer.

5. Tag

Morgendliche Fototour Richtung Kraddsele auf zu einem verträumtem Fjäll. Danach fotografieren wir einen fantastischen kleinen Canyon durch den sich die Wassermassen kämpfen. Tolle Motive gerade für die Filterfotografie. Hier ist der Anmarsch zwar kurz aber nicht ungefährlich. Festes Schuhwerk ist unbedingt erforderlich.

6. Tag 

Bootstour über den Tjulträsk wo wir in den Seitenarmen und Nebenflüssen ungestörte letzte Wildnis Europas fotografieren werden.

7. Tag

Wieder geht es früh los um die grandiosen Rauschen am Mardseleforsen bei bestem Fotolicht zu erreichen. Wir werden an diesem Tag erst spät Abends wieder zurück sein. Sicherlich mit einem Koffer voller grandioser Bilder und Eindrücke.

 8. Tag

Transfer von Armanäss nach Arvidsjaur und Rückflug

 

Unterkunft / Verpflegung

Unsere Unterkunft beziehen wir in einem großem Cottage mit Sauna. Jeder Fotograf hat natürlich ein Einzelzimmer. Das Cottage ist für uns reserviert.

Frühstück gibt es bei uns im Cottage. Für das tägliche Abendessen werden wir die exzellente Küche von Peter Schmidt in seinem kleinen Guidecenter-Restaurant genießen dürfen.

An Tagen wo wir länger unterwegs sind, werden wir uns selber Verpflegen bzw. unsere Verpflegung für den Tag mitnehmen.

Körperliche Fitness:

Die Reise ist eine Outdoor Reise. Die körperlichen Voraussetzungen sind trotzdem als „leicht“ zu verstehen. Eine Eignung der Teilnehmer mit körperlichem Handicap ist allerdings nicht gegeben da wir oft in unwegsamen Gelände unterwegs sein werden.

Anreise / Abreise:

Flug von: 

ABFLUGHAFEN → STOCKHOLM → ARVISJAUR : ZURÜCK UMGEKEHRTE REIHENFOLGE

 

Fotografieren in aller Ruhe.

Auf meinen Fotoreisen haben Sie Zeit zum bewussten Fotografieren. Location-Hopping gibt es nicht . Auf meinen Fotoreisen finden Sie die Zeit die Sie benötigen, um wirklich gute Bilder zu machen.

 

Fotoreise Indian Summer

REISEPREISÄNDERUNG: Nun inkl. FLUG, Unterkunft, Verpflegung
  • Enthalten
  • Enthaltene Leistungen
  • €2750
  • 17.09.2021 - 24.09.2021
  • Location Guiding
  • Transfer von / nach Umea Flughafen
  • Fahrten zu den Lokationen
  • Hubschrauberflug
  • Bootstour
  • Verpflegung exkl. alkoholische Getränke
  • Unterkunft
  • Flugkosten
  • zur Anfrage
  • Extra
  • Nicht enthaltene Leistungen
  • nicht im Preis enthalten.
  • Alkoholische Getränke
  • Anreise zum Abflughafen Deutschland
  • Reiserücktrittsversicherung
  • Fotografische Eignung
  • Die Reise ist für Anfänger wie auch fortgeschrittene Fotografen geeignet. Es ist über die ganze Reise eine fotografische Betreuung die mit Rat und Tat zur Seite steht vorhanden.